Personalentwicklung

Personalentwicklung

Unternehmen sehen sich immer öfter und intensiver veränderten Rahmenbedingungen ausgesetzt, die an die Unternehmensführung, die Führungskräfte sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer neue Anforderungen stellen.

Dezentralisierung, mehr Eigenverantwortung, teilautonome Gruppen, flache Hierarchien verlangen neue Rollen- und Führungsmodelle und stellen entsprechend höhere Ansprüche an die Qualitäten der Beteiligten.

Gerade in Zeiten von Nachwuchs- und Fachkräftemangel ist die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine zentrale Aufgabe und hat strategische Bedeutung für den Erfolg.

Personalentwicklung ist ein Teilbereich des Human Ressource Managements.

Personalentwicklung ist

  • der kontinuierliche Prozess zur
  • systematischen Aktivierung und Erweiterung
  • aller Potentiale und Kompetenzen der Mitarbeiter,
  • die zur Erreichung der Unternehmensziele
  • gegenwärtig und zukünftig genutzt werden können,
  • unter Beachtung der individuellen Voraussetzungen und Zielvorstellungen der Mitarbeiter.

Ziele der Personalentwicklung

Das Leistungspotenzial der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder einer Organisationseinheit soll verändert werden.
Hierzu gehören Bildungs- und Stellenbezogen alle planenden, durchführenden und kontrollierenden Instrumente, die zur Qualifizierung dienen.

Der Prozess ist dabei ebenso wichtig wie das Ergebnis.

Langfristig geht es um die Erreichung folgender Ziele:

Individuelle Entwicklung der Mitarbeiter:

  • Teamfähigkeit
  • Problemlösung

Allgemeine Personalentwicklung:

  • Hohes Qualifikationsniveau
  • Leistungsorientierung
  • Ausnützen der Human-Ressourcen

Um echte Veränderungen zu bewirken, muss der Personalentwicklungsprozess vom Management initiiert und von der gesamten Führungsmannschaft getragen werden.

Jede Führungskraft muss in diesem Prozess Verantwortung übernehmen, um Mitarbeiter und Unternehmen im Sinne der Unternehmensziele voranzubringen.

Nur konsequent verfolgte Personalentwicklung lässt ein glaubwürdiges Gesamtkonzept entstehen.

Einsatzbereiche (Nutzen)

  • Steigerung der Innovationskraft
  • Erhaltung und Ausbau vorhandener Qualifikationen
  • Förderung und Nutzung von Mitarbeiterpotentialen
  • Größere Unabhängigkeit vom externen Arbeitsmarkt
  • Sicherung des erforderlichen Bestands an Fach- und Führungskräften

Das kann in Ihrem Unternehmen konkret bedeuten:

  • Reduktion von Fehlzeiten, Fluktuation, innerer Kündigung
  • Verbesserung der innerbetrieblichen Kommunikation
  • Stärkere Identifikation der Mitarbeiter mit den Unternehmenszielen
  • Steigerung von Leistungsmotivation und Verantwortungsbereitschaft
  • Kostenbewusstes und effizientes Handeln der Mitarbeiter
  • Erhöhung der Bereitschaft, Verbesserungsvorschläge einzubringen und Veränderungen mitzutragen
  • Verbesserung der Qualität
  • Rationalisierungseffekte in allen Unternehmensbereichen
  • Erhöhung des Ansehens des Unternehmens in der Öffentlichkeit
  • Positives Arbeitgeberimage bei potentiellen Bewerbern
  • Vermeidung von qualitativen und quantitativen Personalengpässen
  • Erhaltung und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Arbeitsweise & Vorgehen (Rolle der PE-Entwicklerin)

Personalentwicklung ist ein organisierter Lernprozess, der im sozialen Umfeld des Unternehmens stattfindet und von diesem initiiert, beeinflusst oder gestaltet wird.

Dem Aushandeln von Kompromissen zwischen den Unternehmenszielen der Personalentwicklung und den Zielen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist große Bedeutung beizumessen.

Bei den regelmäßig und systematisch angebotenen Personalentwicklungsmaßnahmen dominieren Fachlehrgänge und Seminare. Danach folgen Einarbeitungs- und Einführungsmaßnahmen, Vorschlagswesen, Evaluierung und Nachbereitung, Fallstudien/Planspiele sowie Follow-up-Maßnahmen.

Die Personalentwicklerin ist unter anderen für nachstehende Aufgaben zuständig:

  • Auswählen und Einführen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Erheben von Potenzialen mittels geeigneter Diagnoseverfahren
  • Treffen von Zielvereinbarungen, Beurteilen und Fördern von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Erstellen, Beurteilen und Vertreten von Qualifizierungsprogrammen für Personal und Management
  • Vorbereiten und Begleiten beim Ausscheiden

Fragen zum Thema "Personalentwicklung"?

Besuchen Sie meine Praxis für Psychotherapie und Psychologie in Villach!

Meine Praxis für Psychotherapie und Psychologie in Villach - Kärnten steht für alle Beratungen und Behandlungen mit bis zu 6 Personen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich!

Bitte addieren Sie 6 und 5.